Close

Fördermaßnahme SGV

Sonderpädagogische Grundversorgung (SGV) an der GS Hinter der Masch

An der GS Hinter der Masch erhalten Kinder mit Lernproblemen im Rahmen der sonderpädagogischen Grundversorgung die Förderung und Unterstützung, die sie benötigen, um erfolgreich lernen zu können.

Die GS Hinter der Masch ist im Rahmen der SGV mit 10 Stunden wöchentlich versorgt. Die Verteilung der Förderstunden auf die Klassen erfolgt entsprechend den jeweiligen Bedürfnissen.

Unterstützt und gefördert werden in dem o.g. Rahmen SchülerInnen mit: 

festgestelltem Unterstützungsbedarf

in den Bereichen Lernen, Sprache und sozial-emotionalem Verhalten

zeitweiligen oder länger andauernden Lernproblemen

im Lese-/Schreibbereich / Deutsch sowie in Mathematik

Fördermaßnahmen

Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten in den Bereichen Mathematik, Lesen und Schreiben benötigen spezielle Hilfen und Unterstützung.

Vermitteln

um ihnen individuell in kleinen Schritten den nicht verstandenen Lernstoff zu vermitteln.

Anschluss

damit sie den Anschluss innerhalb der Klasse nicht verpassen.

Spaß an der Schule

um keine Lernfrustration bei ihnen entstehen zu lassen.

Erfolgserlebnisse

um ihnen Erfolgserlebnisse zu vermitteln und ihr Selbstbewusst sein zu stärken.

Der Förderunterricht findet parallel zum Klassenunterricht in Kleingruppen

(3-5 Kinder) statt und wird derzeit von Frau Tüpker (Förderschullehrerin von der Hans-Würtz-Schule, der Förderschule für körperlich-motorische Beeinträchtigungen) erteilt. Begleitet wird Frau Tüpker in der Regel 1x wöchentlich von ihrer Therapiebegleithündin Ganja.

Im Rahmen der Inklusion steht die GS Hinter der Masch natürlich auch allen anderen Kindern mit festgestelltem Unterstützungsbedarf offen.