Close

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie ein kleine Auflistung von Informationen, für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Ich bin katholisch, mein Kind ist noch nicht getauft. Kann ich es auch anmelden, wenn es nicht katholisch ist?

Für die Anmeldung ist nur die Konfession des Kindes ausschlaggebend, nicht die Konfession der Familienmitglieder. Die Anmeldungen von katholischen Kindern und die Anmeldungen von nicht-katholischen Geschwisterkindern werden zuerst berücksichtigt. Sollten noch Schulplätze frei sein, entscheidet ein Losverfahren, welche nicht-katholischen Kinder aufgenommen werden.

Wann kann ich mein Kind anmelden?

Ein Jahr vor der Einschulung können Sie ab März bis zur offiziellen Anmeldewoche (Ende April/ Anfang Mai) Ihr Kind bei uns anmelden. Den Termin der Anmeldewoche entnehmen Sie bitte der Presse. Die für Ihr Kind zuständige Grundschule wird auch alle schulpflichtigen Kinder anschreiben.

In welchem Jahr ist mein Kind schulpflichtig?
GeburtsdatumSchulpflicht abAnmeldung
02.10.2010 – 01.10.2011Schuljahr 2017/20182016
02.10.2011 – 01.10.2012Schuljahr 2018/20192017
02.10.2012 – 01.10.2013Schuljahr 2019/20202018
Welche Unterlagen müssen für die Anmeldung mitgebracht werden?

Zur Anmeldung müssen Sie nur den katholischen Taufschein Ihres Kindes mitbringen.

Welche Unterlagen müssen für die Schuluntersuchung mitgebracht werden?

Bringen Sie bitte das gelbe Vorsorgeheft und evtl. Unterlagen des Gesundheitsamtes an diesem Tag mit.

Muss mein Kind in der 5. Stunde an der Betreuung teilnehmen?

Nein, die Betreuungsstunde in den ersten beiden Schuljahren ist freiwillig und kostenfrei.

Zur Betreuung
Welchen zeitlichen Rahmen gibt es am Vormittag?

An der Grundschule Hinter der Masch gibt es folgende Zeitaufteilung:

Zeitplan
Welche Fächer werden an dieser Schule unterrichtet?

Wie alle niedersächsichen Schulen erfüllt auch die Grundschule Hinter der Masch als Angebotsschuleden niedersächsichen Schulplan.

Stundenplan
Wann kann mein Kind den Schülertransport in Anspruch nehmen?

Wenn Ihr Kind mehr als 2 km von der Schule wohnt, hat es ein Anrecht auf einen kostenlosen Schülertransport.

Im ersten Schuljahr werden die Schüler von einem Transportunternehmen in Taxen oder Kleinbussen befördert. Für einen Weiterbeförderung bedarf es einer Härtefallentscheidung. Die Schüler der höheren Klassenstufen erhalten von der Stadt Braunschweig einen kostenlosen Fahrausweis für die öffentlichen Verkehrsmittel. 

Wann hat die Schule einen Tag der offenen Klassentür?

Der Termin für den Tag der offenen Klassentür ist in der Regel nach den Osterferien. Dazu gibt es eine gesonderte Einladung.
Um 8.10 Uhr beginnt in der St. Laurentius Kirche (nebenan) ein Schulgottesdienst.
Ab 9.00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, mit unserer Schulleiterin zu sprechen und am Unterricht teilzunehmen.
An diesem Vormittag haben Sie auch die Möglichkeit, im Sekretariat Ihr Kind anzumelden.